Die Entwicklung nach dem 2. Visions Day!

Liebe Freunde,

ein bischen mehr wie ein halbes Jahr ist nun seit dem Visions Day in Frankfurt vergangen und es ist sehr viel passiert. Gerne möchte ich Euch heute kurz darüber informieren was passiert ist und vor allem was passieren wird! ;-)

Der letzte Visions Day hat mir, auch aufgrund der Resonanz und der Feedbacks, die ich erhalten habe gezeigt: “Ja, das ist richtig und gut was da entstanden ist”.

Doch ich hatte in mir das Gefühl, dass etwas fehlt.
In mir, am Konzept, an der Herangehensweise. Ich konnte es nicht sagen.
Mit meinem Rückzug habe ich mich auf die Suche gemacht und bin fündig geworden.

Es haben sich Türen geöffnet, die ich nicht erahnen konnte. Innen, wie Außen!

Und was hat das nun mit dem VISIONS DAY zu tun?
Gute Frage! Hier die Antwort:

Der Visions Day bleibt wie er ist! Er soll weiterhin Menschen den Raum bieten ihre Visionen zu teilen! Ob subtiles Gefühl oder konkrete Bilder und Konzepte, alles kann seinen Raum finden.

Was nun anders ist: Das DRUMHERUM ist jetzt ganzheitlich!

Mittlerweile bin ich ganzheitlich, integrativer Visions Coach ausgestattet mit Know How, die eine wirklich ganzheitliche Begleitung von Visionären und die die es werden möchten möglich macht. Anfangen bei der Standortbestimmung, bis hin zum Projektmanagement.

Vielen Dank an dieser Stelle an Martin Bertsch, für sein Mentoring: www.visionsschmiede.ch

Die Leidenschaft und das Herzblut für die Visionsarbeit, der Glaube daran, dass Große Dinge entstehen können und das Bedürfnis “GEMEINSAM” etwas zu bewegen, hat Martin wohl dazu bewegt, mich in die Visionsschmiede als freie Mitarbeiterin aufzunehmen, was ich voller Überzeugung und Dankbarkeit gerne angenommen habe.

Und nun gibt es neben meinen bewährten Angeboten auch das Konzept der Visions- und Projektwerkstatt hier in Deutschland!

Feedbacks, was in und durch die VISIONS- und PROJEKTWERKSTÄTTEN passiert, gibt es hier: http://www.visionsschmiede.ch/training/visions-und-projektwerkstatt

Vom Luftschloss bis hin zur Wirklichkeit habe ich nun nicht nur Tools, sonder auch ein Netzwerk des Supportes schaffen können, das auch wirklich Wirklichkeit draus werden kann!

Es entsteht eine Online-Community, die einige von Euch in der Testphase bereits kennengelernt haben. Diese soll einen Online-Support für Visionäre bieten.

Das Visionsforum, mit seinem Ursprung in der Schweiz und der dazugehörigen Tagung, wird sich auch ausweiten! Das Visions Forum ist ein freies Netzwerk von Visionären, von Menschen, die sich gegenseitig in einem freien, sebstbestimmten und authentischen Leben fördern möchten.
In Tagungen, Workshops oder Visions Treffs wird dieses Ziel unterstützt.
Ein Teil davon ist nun auch der Visions Day!
Nähere Informationen zum Visionsforum gibt es hier!

Die Entwicklung hat erst begonnen!
Und ich freue mich sehr, dass der Visions Day seinen Platz in der Visionsarbeit gefunden hat und auf das, was da noch kommen mag!

Von Herzen
Melanie

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*


+ 1 = neun

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>